Umfrage

Stimmungsbarometer / Stimmungsumfrage

Eine Befragung kann als Instrument zur Erfassung der aktuellen Stimmung im Unternehmen oder im Projekt eingesetzt werden. Die Erwartung an mögliche Konsequenzen sollten aber im Vorfeld auch gegenüber den Befragten geklärt werden. Dann wird die Stimmungsumfrage nicht fälschlicherweise als lieblose Mitarbeiterbefragung verstanden. Wenn diese Klärung erfolgt ist, sollte die Befragung eher kurz und blitzlichtartig aufgebaut sein, damit die Beantwortung wenig Zeit beansprucht. Die Befragung kann dann auch eher in kürzeren Zeitabständen z. B. halbjährlich, stattfinden und alle zwei Jahre mit einer umfangreicheren Mitarbeiterbefragung gekoppelt werden. Trotz des begrenzten Umfangs sollte gerade auch bei der Stimmungsumfrage die Möglichkeit zu individuellen Anmerkungen gegeben werden. Checkbox24 unterstützt die Auswertung solcher Freitext-Antworten durch eine eigene Cluster-Funktion.



Befragungen

Mitarbeiterbefragung

Vorgesetztenbeurteilung

Gruppenarbeit

Change Management

Qualitätsmanagement

Kundenbefragung


home

info

Befragung zu ...

kontakt

verweise

login

glossar


Demo-Fragebogen


sitemap