Befragung

Vorgesetztenbeurteilung

Trainingsmaßnahmen und PE-Maßnahmen für Führungskräfte lassen sich besser auswählen, wenn Bewertungen durch andere Personen vorliegen. Dies können z. B. Bewertungen durch die Mitarbeiter der Führungskraft sein. Eine Befragung sollte möglichst durch problemorientierte, qualitative Vorinterviews eingeleitet werden. Einzelne Mitarbeiter und auch Führungskräfte werden dabei nach den Bedingungen der Führungsarbeit befragt. Damit werden zum einen die speziellen Anforderungen an gute Führung ermittelt, anderseits werden auch Problemfelder außerhalb des Einflusses der Führungskräfte erfasst. Es ist wichtig, diese im Vorfeld einer breiten Vorgesetztenbeurteilung zu kennen. Nicht jedes Kommunikationsproblem ist nämlich auch ein Führungsproblem. Wenn z. B. die betrieblichen Informationsflüsse unzureichend geordnet sind, muss nicht zwangläufig das Führungsverhalten umgestellt werden.

Die anschließende Vorgesetztenbeurteilung durch einen Fragebogen erfasst nun die Bewertung der Führungsleistung durch die Mitarbeiter. Typische Themen sind dabei oft:

Kooperation
Motivation
Förderung von Mitarbeitern
Durchsetzung
Aufgeschlossenheit
Vertrauen, Sensibilität
Information
Soziale Kompetenz

Wir unterstützen Sie gern bei der professionellen Auswertung Ihrer Ergebnisse bei Vorgesetztenbeurteilungen.



Befragungen

Mitarbeiterbefragung

Vorgesetztenbeurteilung

Gruppenarbeit

Change Management

Qualitätsmanagement

Kundenbefragung


home

info

Befragung zu ...

kontakt

verweise

login

glossar


Demo-Fragebogen


sitemap